Neues Equipment

So, kaum hat man ein neues Hobby gefunden, wirds auch schon wieder teuer. Naja selbst schuld wass muss ich mir auch ne Kamera Kaufen. Jetzt halte ich 2 Sachen in den Händen ein Objectiv Canon EF 50mm 1.4 USM und den passenden Blitz Canon 430EX. Ach ja, als Grundausstattung hab ich die Canon EOS 400 mit EFS 17-85mm USM.

Was das EF 50 angeht so muss man doch sagen das Objektive mit fester Brennweite einfach brillantere Bilder machen als die Zoom Objektive. Klar das EFS 17-85 ist auch ein sehr gutes Objektiv was aber Schärfe und Genauigkeit angeht ist das EF 50 deutlich besser. Besonders interessant der durch die 1.4 er Blende bedingte kurze Schärfebereich. Bei einem Portrait kann man damit die Augen scharf aufnehmen wobei die Ohren schon eine gewisse unschärfe aufweisen. Ein der netter Effekt der den Bildern auch ohne Nachbearbeitung einen deutlich eleganteren Charakter verleiht. Die durch die mögliche kleine Blende (1.4) bedingte hoche Lichtempfindlichkeit ist auch sehr gut da man deutlich länger ohne Blitz auskommt.

Was den Blitz angeht so liegen auch hier zwichen dem Einbaublitz der Eos 400 und dem 430 EX Welten. Durch die Möglichkeiten des indirekten Blitzens über Wände oder Decken ergeben sich völlig andere Bilder die mit dem Standardblitz nicht mögliche sind. Meiner Meinung nach hätte Canon sich den Einbaublitz auch sparen können.

Dann werde ich mal in in den nächsten Tagen auf Motivsuche gehen und die Ergebnisse (sofern es welche gibt) hier zeigen 🙂

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.