Nix neues @ Home

Im Grunde gibt es derzeit nicht viel neues beim Bau nur das wir so langsam dem Ende näher kommen. Ab morgen rückt die Spezialfirma für den Verputz der EG Decke ran um den Akustikputz zu verlegen. Wir haben und Im Wohnzimmer dazu entscheiden die abgehängte Deckte ein einer Speziellen Schallschutzkonstruktion auszuführen da wir 3-4 Sekunden nachhall hatten was der „Halle“ eine ordentliches Bahnhofsakustik verpasst hat. Seit die Decke eingebaut ist ist der Raum der schalltoteste im Haus wodurch ein recht heimeliges Gefühl entsteht. Auf den Bildern seht ihr auch die Mauer die allerdings noch gesäubert werden muss. Leider ist der Gefärbte Beton doch heller geblieben als ich mir das gewünscht hätte, naja darauf hat man bei „Natur“ Materialien leider nur begrenzt Einfluss. Das Parkett was gerade im Kinderzimmer Gästezimmer verlegt wird macht auch einen sehr ordentlichen Eindruck. Sehr geil find ich die Holzkiste die vor dem Kamin hängt. Darin wird später der Fernseher nach unten herausfahren. So später mehr.

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

KategorienAllgemein

2 Antworten auf „Nix neues @ Home“

  1. Was mich ja immer noch wundert, daß das Haus in dieser Form so von den zuständigen Baubehörden zugelassen worden ist. Die sind doch sonst immer so pingelig wg. Form und Farbe und allem was einen Neubau betrifft.

    Da wundert mich die recht eckige Struktur im Vergleich zu den umliegenden Gebäuden, die man hin und wieder auf den Fotos erkennen kann, doch ein wenig.

    Aber auch Baubehörden sind wohl von Ort zu Ort unterschiedlich 😉

  2. Es ist halt innerhalb der Parameter die der Bebauungsplan vorgibt. Man muss aber sagen das der Bebauungsplan hier nicht besonders restriktiv ist weil das ein relativ altes Baugebiet ist. Flachdach ist hier z.b. Grundsätzlich erlaubt auch wenn hier keine einziges Haus eines hat. Naja jeder halt wie er will – und darf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.